Android: WebView-Fehler lässt Apps abstürzen

(Update: Google hat das Update mittlerweile veröffentlicht! Schaut also im Play Store vorbei und aktualisiert) Sollten bei euch einige Android-Apps einfach so abstürzen, dann könntet ihr von einem Problem betroffen sein, welches derzeit mehrere Nutzer plagt. Aber: Es gibt eine kurzfristige Lösung und Google hat auch schon bestätigt, dass man an der Behebung des Problems arbeite. Das Problem liegt dabei an WebView, einer Komponente, die es Android-Apps erlaubt, Web-Inhalte anzuzeigen. Einige Benutzer bestätigen, dass das Entfernen des letzten Updates für WebView das Problem beheben sollte – und auch Samsungs offizieller US-Support-Twitter-Account empfiehlt, genau diesen Schritt zu tun: Einstellungen > Apps > tippt auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke > System-Apps anzeigen > Suche nach Android System WebView > wählt Updates deinstallieren über die drei Punkte. Alternativ: Play Store > Meine Apps und Spiele > Android System WebView > Deinstallieren. Damit wird das letzte Update deinstalliert. Immerhin: Das fehlerbereinigte Update dürfte quasi schon vor der Tür stehen.